Spanish version English version

Home | Weinberge und Weinbereitung


Weinberge

Der Weinberg aus kalksteinhaltigem Boden befindet sich auf einer Hochlage in einer Höhe von 900 Metern über dem Meeresspiegel. Unser Camino Soria Wein wird aus der einheimischen Tempranillo-Rebsorte produziert. Es ist unser Hauptziel, den Weinberg zu hegen und zu pflegen, denn nur aus den besten Trauben kann man einen einzigartigen Wein von der Ribera del Duero ausbauen.

Unsere Weine werden aus Tempranillo-Trauben hergestellt, die in der Region auch unter den Namen Tinta Fina bzw. Tinta del País bekannt sind. Wir verwenden nur einhimische Klone der Rebsorte Tempranillo von der Ribera del Duero, die an die harten Bedingungen unseres Landes angepasst sind. Unser Logo besteht aus zwei keltiberischen Kriegern und mit dem möchten wir den resistenten Charakter unserer Trauben äußern, die auch kämpfen müssen, um bei den extremen Wetterbedingungen dieser Region überleben zu können, denn hier erreichen die Temperaturen über 35 Grad Celsius (95 Grad Fahrenheit) tagsüber und bis zu 5 Grad Celsius (41 Grad Fahrenheit) über Nacht in der Reifephase. Tatsächlich, diese keltiberischen Krieger, die im 3. Jahrhundert v. Chr. in der Region von Soria lebten, kämpften gegen das Römische Reich, um den Eintritt der Römer in ihrem Land zu vermeiden.

Der Camino Soria Wein drückt das Konzept von „Terroir“ aus, in dem verschiedenen Faktoren zusammenkommen: die harte Wetterbedingungen von dem Weinbaugebiet Ribera del Duero, eine an die Bedingungen angepasste Rebsorte, die Typizität unserer Böden und die Anstrengungen zur Herstellung von weniger als 3000 Kilo pro Ha. Dies alles garantiert beste Qualität der Trauben.

Weinbereitung

Die manuelle Traubenlese erfolgt in Kisten, die etwa 20 Kg. aufnehmen können und die danach in die Kellerei gebracht werden. Wir haben die modernsten Mittel, einschließlich eines Selektionstisches für das Entrappen, um einen hochwertigen Wein herzustellen. Danach werden die Trauben mittels Schwerkraft, ohne Pumpen, in den Gärtank gebracht, um Oxidationen zu verhindern, was sich auf einen Wein voller Aromen und intensiver roten Farbe auswirkt.

Nach einer kalten Maischenstandzeit von 5 Tagen, um eine bessere Farbe zu erlangen, beginnt die alkoholische Gärung bei einer kontrollierten Temperatur in nichtrostenden Edelstahltanks. Dann findet die malolaktische Gärung mit den eigenen Mikroorganismen statt. Danach reift der Wein in sorgfältig ausgewählten Eichenfässern (70% französische, 30% amerikanische Eiche), die die Komplexität und Eleganz unseres Weines erhöht.


Email: joseluis@vinocaminosoria.com
Telefon: +34 616 94 28 73


Über uns | Chronike des Weines | Weinberge und Weinbereitung | Weinsorten
© 2010 Vinocaminosoria.com | Legal
Design by RAR MD