Spanish version English version

Home | Chronike des Weines | DIE TRAUBENSELEKTION IM WEINGUT UND IM WEINKELLER


DIE TRAUBENSELEKTION IM WEINGUT UND IM WEINKELLER

Ein Winzer und auch guter Freund von mir sagte damals: “Der wichtigste Faktor für einen guten Wein ist die Qualität der Trauben. Wenn sie in den Keller aus dem Weingut gut gebracht werden, dann wird der Wein bester Qualität. Aber, wenn die Trauben verletzt werden, haben wir dann Probleme...”. Wenn die Trauben in den Keller vollreif und gesund ankommen, übt der Winzer seine Tätigkeiten ganz gemütlich aus und baut einen qualitativ guten Wein aus. Allerdings, wenn verletzte oder von Botrytis bzw. von anderen Pilzen befallene Trauben in die Kellerei kommen, wird der Wein darunter leiden.

Die gute Arbeit beginnt am Weinbaugebiet. Es ist sehr wichtig, jede Aufgabe in dem korrekten Zeitpunkt durchzuführen. Wenn wir unsere Aufgaben machen, werden die Trauben gut sein, und die reifen und gesunden sollen vorsichtig in die Kellerei gefahren werden, damit sie nicht verletzt werden und kein Oxidationsprozess anfängt, denn das könnte einen schlechten Einfluss auf Geschmack und Farbe ausüben. Im Falle unseres Camino Soria Weines kommen die Trauben fast unverletzt in die Weinkellerei an, da die Trauben in Kisten die etwa 20 kg aufnehmen können und die übereinander gestapelt werden, damit sich die Trauben der unteren Kisten nicht zerquetschen.

Eine Weinlese, wo die Trauben in Kisten gesammelt werden, ist ein sehr gutes Zeichen. Wir nehmen die Trauben in Kisten –welche Sie im Bild sehen können- und bringen sie in die Kühlkammer, damit die Temperatur der Trauben senken kann, bevor sie am folgenden Tag in den Gärtank kommen. Auf diese Weise dauert es ein bißchen länger bis die Gärung beginnt, so dass der Wein mehr Aromen und Farben später enthalten kann.

Bevor die Trauben in den Gärtank kommen, werden sie nochmal auf einem Selektionstisch ausgeschüttet, damit wir die verletzten Trauben oder sogar auch die in den Kisten verbliebenen Blätter entnehmen können. Nachdem wir den festen Teil des Bündels entnommen haben, kommen die Trauben sauber in den Tank und beginnt die Gärung. Glauben Sie mir, diese ganzen Anstrengungen lohnen sich, besonders, wenn man dann einen guten Wein trinken und genießen kann.

mehr Chroniken des Weines:

 
Über uns | Chronike des Weines | Weinberge und Weinbereitung | Weinsorten
© 2010 Vinocaminosoria.com | Legal
Design by RAR MD